iPhone-Speicher-Speichereinstellungen

Andronova
Schriftsteller Andronova 6 Mindestlektüre

Eine der Fragen, die sich iPhone-Nutzer stellen, ist, dass der Speicherplatz in kurzer Zeit voll ist und welche Datei den meisten Platz einnimmt! Was ist der Grund, warum der Speicher meines Telefons frühzeitig voll wird?

Gesponserte Anzeige
AnzeigenbildAnzeigenbild

Auf iPhone-Telefonen kann von manchen Dingen ein zweites Backup erstellt werden. Einige davon umfassen das Erstellen eines Selfie-Ordners für Fotos und das Erstellen einer Sicherungskopie der gespeicherten Fotos und Videos zum Teilen über das Internet (Facebook, Twitter, Instagram und WhatsApp).

Apple hat kürzlich angekündigt, mit iOS 10.3 einige Verbesserungen für das Platzproblem vorzunehmen. Einzelheiten zu den Neuigkeiten finden Sie unten im entsprechenden Nachrichtenbereich. www.andronova.net

iPhone-Speichereinstellungen

Das iPhone ist aufgrund seiner leistungsstarken Leistung, hochauflösenden Kameras und vielfältigen Anwendungen ein von vielen Benutzern bevorzugtes Smartphone. Allerdings können Fotos, Videos, Apps und andere Daten mit der Zeit den Speicherplatz Ihres Geräts füllen. Eine effektive Verwaltung Ihres Speichers ist wichtig, um die Leistung Ihres Geräts zu verbessern und neue Inhalte hinzuzufügen. In diesem Artikel stelle ich eine umfassende Anleitung zur Verfügung, mit der Sie die iPhone-Speichereinstellungen optimieren können.

1. Speicherstatus prüfen:

Der erste Schritt besteht darin, Ihren verfügbaren Speicherplatz zu verstehen und zu bestimmen, was den meisten Platz beansprucht. Sie finden diese Informationen unter Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher. Hier können Sie die Speichernutzung von Apps, Fotos, Nachrichten und anderen Inhalten sehen.

Gesponserte Anzeige
AnzeigenbildAnzeigenbild

2. Unnötige Apps deinstallieren:

Das Deinstallieren nicht genutzter Apps ist die einfachste Möglichkeit, schnell Speicherplatz freizugeben. Gehen Sie zur Registerkarte „Einstellungen“ > „Apps“ und löschen Sie Apps, die Sie nicht verwenden.

3. Fotos und Videos optimieren:

Fotos und Videos beanspruchen meist viel Speicherplatz. Mithilfe der Fotos- und Kameraeinstellungen können Sie neue Fotos und Videos in kleineren Dateigrößen aufnehmen. Sie können Fotos auch in der Cloud speichern und lokalen Speicherplatz sparen, indem Sie iCloud-Fotos aktivieren.

4. Nachrichten verwalten:

Es kann viel Speicherplatz beanspruchen, der Nachrichten, Texte und Mediendateien enthält. Unter Einstellungen > Nachrichten > Nachrichtenaufbewahrungseinstellungen können Sie Optionen zum automatischen Löschen alter Nachrichten oder zum häufigen Löschen von Mediendateien aktivieren.

5. Backups verwalten:

Wenn Sie Gerätesicherungen mit iCloud oder iTunes erstellen, denken Sie darüber nach, unnötige Sicherungen zu löschen. Sie können alle Ihre Backups sehen und Speicherplatz freigeben, indem Sie unnötige Backups löschen, indem Sie zu „Einstellungen“ > „iCloud“ > „Speicher“ > „Backups“ gehen.

6. Heruntergeladene App- und Musikinhalte verwalten:

Auch heruntergeladene Apps und Musikdateien können den Speicherplatz Ihres Geräts füllen. Löschen Sie Apps, die Sie nicht verwenden, und synchronisieren Sie Ihre Musikdateien mit der iCloud-Musikbibliothek oder anderen Cloud-Speicherdiensten.

7. Verwendung von Reinigungs- und Organisationstools:

Reinigungs- und Organisationstools von Drittanbietern scannen Ihr Gerät automatisch und löschen unnötige Dateien. Mit diesen Tools können Sie Fotos, Cache-Daten und andere Junk-Dateien bereinigen.

8. Gerät wiederherstellen:

Wenn alle anderen Methoden fehlschlagen, können Sie erwägen, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und es dann aus der Sicherung wiederherzustellen. Dadurch werden alle Daten gelöscht und Sie installieren nur die Apps und Inhalte neu, die Sie benötigen.

Durch die effektive Verwaltung des Speicherplatzes Ihres iPhones läuft Ihr Gerät schneller und ist bereit, neue Inhalte hinzuzufügen. Indem Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie Ihr Gerät sauber und aufgeräumt halten und mehr Speicherplatz erhalten. Denken Sie daran, dass die regelmäßige Überprüfung und Reinigung Ihres Speicherplatzes dafür sorgt, dass Ihr Gerät optimal funktioniert.

Der Speicherplatz auf meinem iPhone füllt sich früh!

" auf dem Startbildschirm des Telefons.FotosWenn wir den Abschnitt „ betreten,Film Rulosu„, „Favoriten„, „Setzt„, „Videos„, „Selfie'ler„, „Screenshots„, „Meine Fotosendung„,Kürzlich gelöscht„, „Instagram„ve“WhatsApp”-Ordner können angetroffen werden.

Sie können einige Bilder und Videos im Kamerarollenordner auch in anderen Ordnern sehen. Sie können also mehr als einen dieser Abschnitte löschen. Abgesehen davon, um die gelöschten Elemente vollständig vom Gerät zu löschen,Kürzlich gelöschtSie müssen auch den Ordner „“ leeren. www.andronova.net

Lagerung /LagerraumSie können auf die Einstellungen über Einstellungen / Allgemein / Speicher / iCloud-Nutzung zugreifen.

In welchem ​​Abschnitt befinden sich die iPhone-Speichereinstellungen?

1. Einstellungen-App:

Sie können die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone verwenden, um den Speicher zu überprüfen und zu verwalten. So geht's Schritt für Schritt:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhones auf die App „Einstellungen“.
  2. Klicken Sie im Einstellungsmenü auf „Allgemein“.
  3. Suchen Sie nach „iPhone-Speicher“ oder „iPad-Speicher“ und klicken Sie darauf. Diese Option enthält detaillierte Informationen zum Speicherplatz auf Ihrem Gerät.

2. Speicherplatznutzung:

Wenn Sie auf „iPhone-Speicher“ oder „iPad-Speicher“ klicken, erhalten Sie detaillierte Informationen zum Speicherplatz auf Ihrem Gerät. Auf diesem Bildschirm können Sie auf folgende Informationen zugreifen:

  • Verfügbarer Speicherplatz: Hier wird angezeigt, wie viel Speicherplatz noch auf Ihrem Gerät verfügbar ist.
  • Gesamtspeicherplatz: Hier wird der Gesamtspeicherplatz Ihres Geräts angezeigt.
  • Apps: Dieser Abschnitt enthält eine Liste, wie viel Speicherplatz jede App verbraucht. Hier können Sie Apps auf Apps überprüfen, die Speicherprobleme verursachen oder zu viel Speicherplatz beanspruchen, und sie bei Bedarf entfernen.
  • Fotos: Zeigt an, wie viel Speicherplatz Ihre Fotos belegen. Sie können Ihre Foto- und Videodateien auch aus dem Speicher entfernen, indem Sie hier die Option „Optimierter iPhone-Speicher“ aktivieren.

3. Lagerreinigung:

Um den Speicherplatz zu optimieren, können Sie die Bereiche „Apps“ und „Fotos“ nutzen. Sie können nicht verwendete Apps deinstallieren, Ihre Foto- und Videodateien sichern und unnötige Mediendateien bereinigen.

4. Aktualisieren des Betriebssystems:

Wenn das Betriebssystem Ihres iPhones veraltet ist, können Updates dazu beitragen, die Leistung Ihres Geräts zu verbessern und Ihren Speicherplatz effektiver zu nutzen.

Durch die ordnungsgemäße Steuerung und Verwaltung des Speicherplatzes auf Ihrem iPhone stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät besser funktioniert und bereit ist, neue Inhalte hinzuzufügen. Mit der Einstellungen-App können Sie den Speicherplatz auf Ihrem Gerät effektiv steuern. Denken Sie daran, dass die regelmäßige Überprüfung Ihres Speichers dafür sorgt, dass Ihr Gerät optimal funktioniert.

iPhone 4s kein Speicherplatzproblem
Speichereinstellungen für den iPhone-Speicher
Speicherplatzproblem beim iPhone 5
iPhone-Speichereinstellungen
iPhone 5s kein Speicherplatzproblem
iPhone-Speicher
Speicherplatzproblem beim iPhone 6
iPhone-Speicher löschen
Bild
Überprüfen Sie die Speichereinstellungen des iPhone-Speichers

Nächste:iPhone-Klingelton wird leiser

Schriftsteller Andronova
Folgen:
Andronova produziert lösungsorientierte Inhalte für viele Probleme im Bereich Technologie. Benutzer, die Support-Services von unserer Website erhalten möchten, die von Zeit zu Zeit Technologie-Neuigkeiten enthält, müssen sich möglicherweise an den im Inhalt enthaltenen Kundendienst wenden.
Hinterlassen Sie eine Bewertung

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder*Sie sind mit gekennzeichnet